Ihr Warenkorb ist leer

    Verzögerungen im Bewerbungsprozess

    Liebe Besucher*innen, wir freuen uns weiterhin über Ihre Bewerbung und Ihr Interesse an der LEW-Gruppe. Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus kommt es jedoch zu Verzögerungen im Bewerbungsprozess und Einschränkungen in der Erreichbarkeit per Telefon und E-Mail. Wir bemühen uns, Sie schnellstmöglich über den Stand Ihres Bewerbungsverfahrens zu informieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

    Schülerpraktikum bei LEW

    Spannende Einblicke in verschiedene Ausbildungsberufe

    Schülerpraktikum bei LEW
    Schülerpraktikum bei LEW

    Während deiner Schulzeit ist die Arbeitswelt gefühlt noch meilenweit entfernt. Doch der Start ins Berufsleben ist ein wichtiger Schritt in einen neuen Lebensabschnitt. Daher ist es wichtig, sich früh Gedanken zu machen und herauszufinden, welcher Job dir wirklich liegt und Spaß macht. Ein Schülerpraktikum bei LEW kann dir die nötige Orientierung geben.

    Ein Praktikum bringt spannende Einblicke

    Piktogramm Unternehmen
    Ein Praktikum bringt spannende Einblicke

    Ein Schülerpraktikum bietet dir frühzeitig die Gelegenheit, dich beruflich zu orientieren und in Aufgaben und Tätigkeiten verschiedener Ausbildungsberufe oder -richtungen "hineinzuschnuppern". So kannst du noch leichter herausfinden, wo deine individuellen Interessen und Stärken liegen.

    Während eines Schülerpraktikums bei LEW lernst du unser Unternehmen und das Arbeitsumfeld in deinem Wunschberuf besser kennen. Hier arbeitest du an praktischen Tätigkeiten und Betriebsabläufen selbst mit, erfährst mehr über die Ausbildung und knüpfst erste wertvolle Kontakte. Es ist die ideale Möglichkeit, um einen realistischen Eindruck von deinem Wunschberuf zu gewinnen und herauszufinden, ob dieser zu dir passt oder ob du vielleicht doch in eine andere Richtung gehen möchtest.

    Piktogramm play button

    So läuft dein Schülerpraktikum ab

    Deine Praktikumswoche startet zunächst mit einer Begrüßung, einer kleinen Einweisung sowie einem Rundgang durch deinen Bereich. So lernst du deinen Betreuer, deine Kollegen und die Abteilung schnell kennen.

    Je nach Ausbildungsberuf startet dein Tag zwischen 7 und 8 Uhr und endet zwischen 14 und 16 Uhr, Freitags meist sogar schon um 12 Uhr. Die Arbeits- und Pausenzeiten richten sich grundsätzlich nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz.

    Am Ende der Woche hast du viele neue Eindrücke und Einblicke gewonnen, selbst mit angepackt und weißt, worauf es in deinem Wunschberuf ankommt. Du erhältst von deinem Betreuer ein Feedback und hast natürlich auch selbst Gelegenheit, uns Rückmeldung zu deiner Praktikumswoche zu geben. Zum Abschluss überreichen wir dir dein Teilnahmezertifikat.

    Piktogramm Haken

    Das solltest du für ein Praktikum mitbringen

    • Real-, Wirtschafts- oder Mittelschüler*in der 8./9. Klasse mit angestrebtem Abschluss der mittleren Reife 
    • Mittelschüler*in der 7./8. Klasse mit angestrebtem qualifizierenden Mittelschulabschluss
    • Gymnasiast*in der 9./10. Klasse, mit Zielabschluss mittlere oder allgemeine Hochschulreife. Hier kann ein Praktikum auch im Rahmen von P-Seminaren oder dem MINT-Programm erfolgen.
    • Ein Mindestalter von 15 Jahren, sofern das Praktikum freiwillig und selbstorganisiert in den Ferien stattfinden soll.

    Piktogramm Dokumente

    So bewirbst du dich für ein Schülerpraktikum bei LEW

    Gerne ermöglichen wir dir, in deinem Wunschberuf erste Praxisluft bei uns zu schnuppern. Dafür benötigen wir neben deinem Lebenslauf und deinem aktuellen Zeugnis ein kurzes Anschreiben mit folgenden Angaben von dir:

    • deine Schule und Klasse
    • das Berufsbild, in dem du das Praktikum durchführen möchtest
    • den gewünschten Zeitraum für dein Praktikum (nenne uns gerne mehrere Auswahltermine)

    Sende uns deine Unterlagen ganz einfach per E-Mail in Form einer PDF-Datei an: ausbildung@lew.de.

    Du hast Fragen zum Schülerpraktikum oder zur Ausbildung?

    Wir sind gerne für dich da! Ruf uns gerne an oder sende eine Nachricht.

    Image Alt Text
    Image Caption Text (optional)

    Margit Schenkirsch

    Leitung Ausbildung
    Nachricht senden

    * Zur besseren Lesbarkeit und Vereinfachung verwenden wir bei den Berufen die männliche Bezeichnung, selbstverständlich dürfen sich jegliche Geschlechter angesprochen fühlen :-)

    Diese Themen könnten dich auch interessieren